Nationalpark Hohe Tauern - News-Artikel



Midissage der Ausstellung des Künstlerduos zweintopf "It takes all kinds to make a world" am 18. September 2013 um 19.30 Uhr im BIOS Nationalparkzentrum Mallnitz

Am Mittwoch, dem 18. September um 19.30 Uhr laden der Nationalpark Hohe Tauern und die galerie.kärtnen zur Midissage der Ausstellung des Künstlerduos zweintopf „It takes all kinds to make a world“ in das BIOS Nationalparkzentrum Mallnitz ein.

In der Ausstellung “It takes all kinds to make a world” im BIOS Nationalparkzentrum Mallnitz beschäftigt sich das Künstlerduo zweintopf mit der menschlichen Sehnsucht, die umgebende Natur möglichst detailgenau abzubilden. Egal ob Fotos, Filme oder präparierte Objekte einem wissenschaftlichen oder rein ästhetischen Zweck dienen sollen, ob es sich um Trophäensammlungen oder Museumsausstellungen handelt – sie werden immer von Menschen erstellt. Einladung

Die Bildausschnitte werden gewissenhaft ausgewählt und die typischen Haltungen der Tiere rekonstruiert. So entsteht ein universelles Bild einer Natur, wie wir sie sehen wollen. Jahrhundertealtes Handwerk trifft hier auf digitale Bildbearbeitung, starre Formen und standardisierte Farben symbolisieren die Enge unserer Naturwahrnehmung.

Zu sehen ist die Ausstellung im BIOS Nationalparkzentrum Mallnitz bis 6. Oktober 2013 (täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr).

zweintopf Künstlerduo

Eva Pichler, geb. 1981 in Judenburg; Meisterschule für Kunst- und Gestaltung/Malerei, Ortweinschule Graz; Studium der Kunstgeschichte, KF-Universität Graz und Ausstellungs- und Museumsdesign, FH Joanneum, Graz) und

Gerhard Pichler, geb. 1980 in Friesach; Studium der Architektur, TU Graz; seit 2006 agierend mit Schwerpunkten in den Bereichen Installation, Intervention und Kunst im öffentlichen Raum; alltägliche Phänomene und Materialien dienen dabei als Grundlage der Beschäftigung;

Zurück