Nationalpark Hohe Tauern - News-Artikel 2013



Abschlussfest des Nationalpark Jungforscherclubs

Mit einem bunten Abschlussfest endete gestern das Ferienprogramm für die Nationalpark Jungforscher. Dabei konnten sie noch einmal mit viel Spiel und Spaß ihr Wissen über den Nationalpark und seine Tier- und Pflanzenwelt testen.

Vom 15. Juli an trafen sich die wissbegierigen 8-12 jährigen jeweils einmal in der Woche in Mallnitz, im Maltatal und im Oberen Mölltal und erkundeten gemeinsam mit den Nationalpark Rangern allerlei Wundersames. Auf den abenteuerlichen Spuren von Waldbewohnern, kleinen Krabblern und „Zauberkräutern“, konnten sie aber auch ihr Können beim Bau eines Insektenhotels unter Beweis stellen.

Zu dem spannenden und abwechslungsreichen Ferienprogramm des Nationalparks Hohe Tauern Kärnten fanden sich wöchentlich immer bis zu 40 Jungforscher ein, die unter dem Motto „Forschen, entdecken und einfach Spaß haben…“ auf Entdeckungstour gingen.

Zurück