View the embedded image gallery online at:
http://www.hohetauern.at/de/aktuelles/alle-news-artikel/1546-nationalpark-sommercamps-2013.html#sigProId25c38d3994

Sommercamptermine 2016

Die neuen Termine sind da!

Spaß, Lernen und Kreativität versprechen die Sommercamps 2016

Spannende Camps erwarten dich auch 2016 wieder im Nationalpark Hohe Tauern. Kinder erleben viel Spaß und Action im Nationalpark und lernen ganz nebenbei die Besonderheiten der Natur kennen. Sichert euch frühzeitig einen Platz! Mehr Informationen, Programm und Kosten findet ihr hier!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ÖAV Programm Freunde teffen - Nationalparkcamp - "Wasser & Action"

Naturerlebniscamp

Sommercamps - Swarovski Wasserschule (kostenlos)

 

ÖAV-Programm Freunde treffen

2016 Nationalpark-Sommercamp „Wasser & Action“

Teilnehmer:
10 bis 12 Jahre, bis 15 Teilnehmer  
Ort:
Haus des Wassers, Nationalpark Hohe Tauern; Oberrotte 110, A-9963 St. Jakob in Defereggen
Übernachtung:
Haus Lärchenhof/Zirbenhof (neben Haus des Wassers)
Termin:
25. – 29. Juli 2016
Beginn/Ende:
Montag, den 25.07.2016 um 11.00h am Haus des Wassers
Freitag, den 29.07.2016 um 13.30h am Haus des Wassers
Kosten:
€ 320,- pro Kind; ÖAV-Mitglieder zahlen € 295,-

Detailinfo

 

www.hohetauern.at/hausdeswassers

 

Naturerlebniscamp

Dieses abenteuerliche Camp findet in Kooperation mit den Naturfreunden statt. Kinder zwischen 8 und 14 Jahren sind herzlich eingeladen, 5 spannende Tage zu erleben!

Als Basislager dient die Astenschmiede in Rauris. Von  hier aus werden unterschiedliche Unternehmungen gemacht, wie Steine suchen, Wildtiere beobachten und einen Gipfel des Nationalparks Hohe Tauern erklimmen.

Als besonderes Highlight unternehmen die TeilnehmerInnen eine längere Wanderung, wo sie sogar auf einer Schutzhütte übernachten. Kondition und Durchhaltevermögen sind gefragt, aber natürlich wird darauf geachtet, dass es niemanden zu anstrengend wird.

Termin: 31.07.-04.-08.2016

Max. TeilnehmerInnenzahl: 16

Anmeldeschluss: 04.07.2016

Kosten: € 245 (alles inklusive ab Bodenhaus Rauris)

Nach der Anmeldung bei der Nationalparkverwaltung Hohe Tauern in Mittersill erhalten die TeilnehmerInnen eine Ausrüstungsliste und weitere Informationen

T.: + 43 (0) 6562 40849-33

E-Mail: np.bildung@salzburg.gv.at

 

Sommercamp - Swarovski Wasserschule
Für SchülerInnen der 5. und 6. Schulstufe

Das Camp
Bei diesem Camp dreht sich vier Tage lang alles rund um Wasser: Ihr erweitert euer Wasserwissen, setzt eure Ideen in einem Wasser-Projekt um und erlebt bei Spiel und Spaß das Element Wasser.

In einer Kleingruppe gestaltet ihr euer eigenes Projekt, in dem die Bedeutung von Wasser und dessen nachhaltiger Nutzung hervorgehoben wird. Als angehende WasserbotschafterInnen habt ihr im neuen Schuljahr die Möglichkeit, euer Projekt an der Schule zu präsentieren. Betreut und unterstützt werdet ihr dabei von Nationalpark Rangern.
Am Nachmittag gibt es ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm mit Rafting, Bau von Mini-Flößen, vielen Spielen und natürlich Möglichkeit zum Chillen.

Anmeldung
Werde auch du WasserbotschafterIn und schicke uns ein Mail mit Foto und Begründung, warum du gerne an dem Camp teilnehmen möchtest.

Mach bei deiner Anmeldung bitte folgende Angaben:
• Vorname, Nachname
• Alter
• Straße, Postleitzahl, Ort
• E-Mail, Telefonnummer

Termine:
Kärnten: Mallnitz, 29. August bis 1. September 2016
Tirol: St. Jakob i.D., 8. bis 11. August 2016
Salzburg: Mittersill, 22. bis 25. August 2016

Kosten: Das Camp wird im Rahmen der Swarovski-Waterschool veranstaltet und ist für dich kostenlos.

Voraussetzung: Du sollst bereits am Unterricht der Swarovski Wasserschule teilgenommen haben.

Deine AnsprechpartnerInnen in den Nationalparkverwaltungen:
Kärnten:
Hans Keuschnig
Tel.: 0 48 25 / 61 61
E-Mail: hans.keuschnig@ktn.gv.at

Salzburg: Bildung & Besucherinformation
Tel.: 0 65 62 / 40 8 49 - 33
E-Mail: np.bildung@salzburg.gv.at

Tirol:
Ruth Bstieler
Tel.: 0 48 75 / 51 61 - 10
E-Mail: r.bstieler@hohetauern.at

 

 

 

 

end


Zurück
Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter