Nationalpark Hohe Tauern - News-Artikel



Hauptpreis anlässlich der diesjährigen Sonderausstellung „Alpenkönig Steinbock“ überreicht

LHStv. Scheuch gratuliert den Gewinnern und freut sich über ihr Interesse am Nationalpark Hohe Tauer

Nationalparkreferent LHStv. Kurt Scheuch gratuliert den Gewinner und freut sich über ihr Interesse am Nationalpark Hohe Tauern.

Mit der diesjährigen Sonderausstellung "Alpenkönig Steinbock" im BIOS Nationalparkzentrum Mallnitz vom 16. April bis 16. September 2012 konnte man viele Besonderheiten über dieses imposante Tier erfahren. Nicht nur weil es Anfang des 19. Jahrhunderts als fast ausgerottet galt, hat dieses Lebewesen mit den gewaltigen Hörnern und seiner wundersamen Bedeutung in der Volksmedizin schon jeher eine große Faszination auf uns Menschen ausgeübt.

Aus den zahlreichen Besuchern der Sonderausstellung "Alpenkönig Steinbock" wurde beim BIOS-Gewinnspiel Herr Gerhard Payrer aus Friesach als Hauptgewinner gezogen.

Ende November wurde der Hauptpreis, ein Fernglas, gesponsert von der Firma Swarovski, von Nationalparkreferent LHStv. Ing. Kurt Scheuch im Beisein von Peter Rupitsch (Nationalparkdirektor) und Hans Keuschnig (Betriebsleiter BIOS) an Herrn Gerhard Payrer in Klagenfurt überreicht.

Weitere Gewinner einer Steinbockbeobachtung mit Ranger sowie einer Steinbock Uhr waren: Herr Horst Reiche sowie Frau Julia Ignatzek aus Deutschland.

Zurück