View the embedded image gallery online at:
http://www.hohetauern.at/de/?option=com_content&view=category&layout=blog&id=66&Itemid=19#sigProId25c38d3994

Rötelmaus oder Waldwühlmaus

Rötelmaus oder Waldwühlmaus

Clethrionomys glareolus

8 bis 12 cm, 15-40 g. Kurze spitze Schnauze, kleine Augen und Ohren, walzenförmiger Körper, kurzer Schwanz und kurze Extremitäten. Fell am Rücken rotbraun, am Bauch grau.
Bewohnt Wälder und Gebüsche aller Art. Oberhalb der Baumgrenze in Heidelbeer-, Alpenrosensträuchern und Hochstauden bis 2400 m. Nahrung: Gräser, Kräuter, Früchte, Samen, Bodeninsekten. Bau und Gangsystem wenige Zentimeter unter der Erde, auch Wegenetz in der Streuschicht oder an der Bodenoberfläche. Nester in Stamm oder Wurzelstock. 3-4 Würfe im Jahr, dadurch hohe Vermehrungsrate. Hauptbeutetier von Greifvögeln, Eulen, Mardern, Wieseln etc. Individuenreichste Kleinsäugerart des Bergwaldes.

Weiterlesen: Rötelmaus oder Waldwühlmaus

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter