Kreuzotter

Kreuzotter

Vipera berus

60-70 cm lang. Gedrungener Körper mit abgesetztem Schwanz. Variable Färbung. Grau oder braun mit dunklem Zickzackband oder völlig schwarz. Senkrechte Pupille und X-Zeichen am Hinterkopf. 
Einzige Giftschlange im Bereich der Hohen Tauern. Besiedelt sonnige, mit Steinen durchsetzte Rasenhänge, Schutthalden mit Raseninseln, Bergwald und Zwergstrauchheiden bis 2300 m Höhe. Nahrung: Mäuse, Bergeidechsen, selten Alpensalamander. Paarung zwischen April und Mai, Ende August/ Anfang September werden die 15 bis 20 cm langen Jungen geboren. Diese sind bereits völlig selbständig und haben einen funktionierenden Giftapparat. Im Hochgebirge kann die Tragzeit 1-2 Jahre verlängert sein.

Weiterlesen: Kreuzotter

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter