View the embedded image gallery online at:
http://www.hohetauern.at/de/?option=com_content&view=category&layout=blog&id=36&Itemid=19#sigProId25c38d3994

Reh

Reh

Capreolus capreolus

Schulterhöhe 60- 90 cm, 13-20 kg schwer. Sommerfell rostrot, Winterfell graubraun. „Spiegel" im Winter weiß, im Sommer gelblich. Kitze weiß gesprenkelt. 
Lebt in mit Wiesenflächen durchsetzten Laubwaldbereichen und Bergmischwäldern. Bis zur Waldgrenze, im Winter in tieferen Lagen. Dämmerungsaktiv. Nahrung: Gräser, Kräuter, Blätter, Triebe, Knospen. Reviere in den Alpen im Sommer bei Böcken 5 ha, bei Geißen 2 ha, im Winter größere Areale. Leben in kleinen Familienverbänden. Brunftzeit Juli-September, Geburt der Kitze im Mai/ Juni. Böcke tragen Geweih aus toter Knochensubstanz, wird jährlich neu gebildet. Geweihbildung ab dem vierten Lebensmonat.

Weiterlesen: Reh

Rot- oder Edelhirsch

Rot- oder Edelhirsch

Cervus elaphus

Schulterhöhe männ. Hirsche bis 1,5 m, Körperlänge bis 2,5 m. Bis 200 kg schwer. Gewicht des Geweihes 5-6 kg. Sommerfärbung rötlich-braun, Winterfärbung dunkelbraun bis grau. 
Lebensraum sind ungestörte Bereiche von Bergwäldern bis zur Waldgrenze. Abwanderung im Winter bis in tiefere Wald- und Talbereiche. Dämmerungs- und nachtaktiv. Nahrung: Gräser, Kräuter, Früchte, Knospen, Triebe. Weibliche Tiere und Kälber leben in Rudeln unter der Führung von männlichen Leittieren. Brunftzeit ist im September/ Oktober. Nach einer Tragzeit von acht Monaten wird im Mai/Juni das Kalb geboren, das bis zur Geburt des nächsten Jungtieres bei der Mutter bleibt.

Weiterlesen: Rot- oder Edelhirsch

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter