Braunbär

Braunbär

Ursus arctos

Bis zu 2,5 m groß. 150 bis 750 kg schwer. Stämmig mit relativ kurzen Gliedmaßen. Fell hell- bis dunkelbraun.
Lebensraum: Wälder, Gebiete oberhalb der Waldgrenze. Nahrung: Pflanzen, Wurzeln, Früchte, Insekten, Kleintiere, bei Nahrungsmangel Jagd auf Schafe, Hirsche. Einzelgänger. Größtes Landraubtier der Erde. Beansprucht Reviere zwischen 5 bis 25 km². Verbringt den Winter in mit Laub und Moos gepolsterten Felshöhlen. Paarungszeit in Mai und Juni. Im Jänner/Februar Geburt der ein bis drei Jungen, bleiben ein bis zwei Jahre bei der Mutter. Mitte des 19. Jh. in den Hohen Tauern ausgerottet.

Weiterlesen: Braunbär

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter